Angebote zu "Erkennen" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Sexuelle Süchte erkennen und behandeln
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Toxic Erotica: Wenn Lust zur Qual wird Wenn sexuelle Lust zum Zwang wird, stehen Betroffene häufig mit ihrem Leiden alleine da. Dieses Buch leistet einen wichtigen Beitrag zum Verständnis dieses Tabu-Themas und zeigt psychotherapeutische Auswege und Behandlungsansätze. Dabei steht im Vordergrund, wie Sexsüchtige eine genuine Liebes- und Bindungsfähigkeit entwickeln können. Drei Schwerpunkte erhellen diese stoffungebundene, aber nicht minder dunkle Sucht, die sich in unserer medialisierten Gesellschaft auf dem Vormarsch befindet: - Was ist Sexualität und was ist Liebe? - Was ist Sucht und speziell sexuelle Süchtigkeit? - Wie gelingt Heilung? Befunde aus interpersoneller Neurobiologie, Evolutionspsychologie, Suchtforschung und Sexualwissenschaft helfen, die Formen sexueller Süchte zu verstehen und Genesungswege zu beschreiten. Der Psychotherapeut und Experte für hypersexuelle Störungen Michael Gerlach gibt Einblicke in das Heilungsgeschehen zwischen Therapeut und Patient. In vielen Fallbeispielen bildet er das Geschehen in der Psychotherapiestunde authentisch ab. Eine Bereicherung für Therapeuten und ein Befreiungsschlag für Patienten, die ihre sexuellen Abhängigkeiten und ihr impulshaftes Verhalten überwinden wollen - für eine beziehungsverantwortliche und gesunde Sexualität und Liebesfähigkeit. Keywords: Sexsucht, süchtige Sexualität, Hypersexualität, hypersexuelle Störung, süchtiger Pornographiekonsum, Pornosucht, Nymphomanie, Don Juanismus, Promiskuität

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2018
Zum Angebot
Sexuelle Süchte erkennen und behandeln (eBook, ...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Toxic Erotica: Wenn Lust zur Qual wird Wenn sexuelle Lust zum Zwang wird, stehen Betroffene häufig mit ihrem Leiden alleine da. Dieses Buch leistet einen wichtigen Beitrag zum Verständnis dieses Tabu-Themas und zeigt psychotherapeutische Auswege und Behandlungsansätze. Dabei steht im Vordergrund, wie Sexsüchtige eine genuine Liebes- und Bindungsfähigkeit entwickeln können. Drei Schwerpunkte erhellen diese stoffungebundene, aber nicht minder dunkle Sucht, die sich in unserer medialisierten Gesellschaft auf dem Vormarsch befindet: - Was ist Sexualität und was ist Liebe? - Was ist Sucht und speziell sexuelle Süchtigkeit? - Wie gelingt Heilung? Befunde aus interpersoneller Neurobiologie, Evolutionspsychologie, Suchtforschung und Sexualwissenschaft helfen, die Formen sexueller Süchte zu verstehen und Genesungswege zu beschreiten. Der Psychotherapeut und Experte für hypersexuelle Störungen Michael Gerlach gibt Einblicke in das Heilungsgeschehen zwischen Therapeut und Patient. In vielen Fallbeispielen bildet er das Geschehen in der Psychotherapiestunde authentisch ab. Eine Bereicherung für Therapeuten und ein Befreiungsschlag für Patienten, die ihre sexuellen Abhängigkeiten und ihr impulshaftes Verhalten überwinden wollen ? für eine beziehungsverantwortliche und gesunde Sexualität und Liebesfähigkeit. Keywords: Sexsucht, süchtige Sexualität, Hypersexualität, hypersexuelle Störung, süchtiger Pornographiekonsum, Pornosucht, Nymphomanie, Don Juanismus, Promiskuität

Anbieter: buecher.de
Stand: 24.05.2018
Zum Angebot
Sexuelle Süchte erkennen und behandeln - Sexual...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Toxic Erotica: Wenn Lust zur Qual wird Wenn sexuelle Lust zum Zwang wird, stehen Betroffene häufig mit ihrem Leiden alleine da. Dieses Buch leistet einen wichtigen Beitrag zum Verständnis dieses Tabu-Themas und zeigt psychotherapeutische Auswege und Behandlungsansätze. Dabei steht im Vordergrund, wie Sexsüchtige eine genuine Liebes- und Bindungsfähigkeit entwickeln können. Drei Schwerpunkte erhellen diese stoffungebundene, aber nicht minder dunkle Sucht, die sich in unserer medialisierten Gesellschaft auf dem Vormarsch befindet: - Was ist Sexualität und was ist Liebe? - Was ist Sucht und speziell sexuelle Süchtigkeit? - Wie gelingt Heilung? Befunde aus interpersoneller Neurobiologie, Evolutionspsychologie, Suchtforschung und Sexualwissenschaft helfen, die Formen sexueller Süchte zu verstehen und Genesungswege zu beschreiten. Der Psychotherapeut und Experte für hypersexuelle Störungen Michael Gerlach gibt Einblicke in das Heilungsgeschehen zwischen Therapeut und Patient. In vielen Fallbeispielen bildet er das Geschehen in der Psychotherapiestunde authentisch ab. Eine Bereicherung für Therapeuten und ein Befreiungsschlag für Patienten, die ihre sexuellen Abhängigkeiten und ihr impulshaftes Verhalten überwinden wollen - für eine beziehungsverantwortliche und gesunde Sexualität und Liebesfähigkeit. Keywords: Sexsucht, süchtige Sexualität, Hypersexualität, hypersexuelle Störung, süchtiger Pornographiekonsum, Pornosucht, Nymphomanie, Don Juanismus, Promiskuität Diplom-Psychologe Michael Gerlach, Psychologischer Psychotherapeut in leitender Funktion in psychosomatischer Klinik. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Störungen der Impulskontrolle, hypersexuelle Störungen, dysthyme Störungen, Zwangsspektrumsstörungen, transdiagnostische Psychotherapieforschung, Psychotherapeuteneffekte, klinische Bindungsforschung, evolutionäre Psychologie und die Psychologie der Sexualität. Öffentliche Vorträge zu den Themen Depression und Dysthymia, Stress, Angst, Wandlung und Willenstärke.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Joy - das versteckte Wesen
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ivanas Leben ist außergewöhnlich und diese Geschichte beschreibt ihren Weg aus der Sexsucht in ein ausgeglichenes Leben, welches all ihre Bedürfnisse erfüllt. Denn der Unterschied zwischen gesteigerten Trieben und der Sucht ist das Simple: Es kann - nichts muss passieren. Über der Dating Plattform Joy leben viele Menschen ihre Triebe aus, die nicht in ihr reguläres Leben passen. Was treibt uns wirklich und was macht uns glücklich? Erst wenn wir uns selber diese Fragen beantworten können und beherzigen, haben wir ein funktionales Leben. In diesem Roman geht es um die dunklen Seiten in uns, die wir nicht wahrhaben wollen und ausgrenzen. Die uns zu seltsamen Handlungen verleiten und uns die zweifelhafte Vorstellung anderer leben lassen. Wir tun alles, in der Hoffnung geliebt, zu werden, auch wenn es bedeutet: Sei bloß nicht Du selbst, sondern konform. Ivana lebt nur zum Teil ihr wahres Selbst und versucht den Vorstellungen anderer zu entsprechen. Als junge, studierende Mutter - verheiratet mit dem Pädagogen Maik, erfüllt sie das gesellschaftliche Klischee einer heilen Familie und wundert sich verzweifelt, dass sie nicht glücklich ist und nicht funktioniert. Sie hat noch nie einen Orgasmus erlebt und die Story beginnt lebendig zu werden, als sie sich ihrem Ehemann gegenüber outet. Der Pädagoge stempelt sie als stupide frigide ab. In Ivana bricht eine Revolution aus. Sie zerrt ihr verstecktes Wesen ans Licht und jagt nach sexueller Erfüllung. Spiel, Spaß und Freude sprengen als bald ihr gesellschaftliches Leben. Dennoch ist sie tapfer auf dem Weg zu ihrem wahren Wesen, es zu erkennen und zu lieben. Die Selbstliebe macht Ivana unabhängig von der Vorstellung anderer. Ivana giert nicht mehr nach der Anerkennung anderer, sondern kann eigenverantwortlich das Leben führen, welches ihr eine erfüllte Sexualität und Zufriedenheit schenkt. Leben ist nur für Mutige, die sich trauen - sie selber zu sein. Erst dann wird Leben für den Einzelnen funktional und glücklich. Es lebe JOY- das versteckte Wesen, denn alles hat auch sein Gutes.... Man muss nur daran glauben und es erkennen! Es ist faszinierend, einen Gedanken in Worte zu fixieren und mit diesem Baustein Greifbares, zu erschaffen. Das ist für mich die Kunst der Transformation - die Alchemie des Lebens. Es geht in meinen Geschichten um die Fähigkeit des positiven Denkens. Um die Möglichkeit, sich selber zu lieben. Wir haben die Entscheidung uns liebevoll zu akzeptieren und authentisch zu leben. Oder wir können versuchen, es dem anderen Recht zu machen, um geliebt zu werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.05.2018
Zum Angebot
Benjamins Schatten. Befreiung aus Co-Abhängigke...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Vorwort: [?] Egal, ob wir putz- oder arbeitssüchtig, ess- oder eifersüchtig, rachsüchtig, nikotin- oder internetsüchtig, sexsüchtig, geltungssüchtig, kontrollsüchtig, spiel- oder medikamentensüchtig, heroin- oder alkoholsüchtig sind, um nur Einige zu nennen - Sucht ist immer dann im Spiel, wenn wir durch sie bestimmt werden oder anders formuliert, wenn wir durch sie unsere wahren Bedürfnisse ersetzen oder zu vergessen suchen. Das Verlangen nach Befriedigung, dem Flash, dem Kick oder Ablenkung, macht immer unruhiger, je länger ein Mensch ihm erliegt. [?] Es ist schon viel über Sucht geschrieben, gefilmt und gesprochen worden. Zahlreiche Ärzte, Pädagogen, Psychologen wirken aufklärend und helfend. Wir wissen alle um das Leid der Menschen, denen wir zu helfen bereit sind und doch nimmt die Zahl der Erkrankten und damit auch die der Mitbetroffenen weiterhin zu. Doch Sucht und Angehörigkeit kann auch als Chance gesehen werden, wenn erkannt wird, dass authentische Gefühle, durch zweckorientierte Bewertungen, so gesteuert wurden, dass die Wahrnehmung des eigenen Selbstwertes verloren gegangen ist. Gefühle der Wertlosigkeit vernebeln oftmals die Freude an einem eigenverantwortlichen Leben und machen geneigt, sie zu überspielen, zu verdrängen oder sie zu betäuben. Dass die Wirkung vorübergehend ist, erklärt sich von selbst. Oft haben mir trockene Alkoholiker gesagt: ´´Ich bin froh, dass ich alkoholkrank geworden bin, denn dadurch ist mir klar geworden, dass ich Hilfe brauche. Niemals hätte ich so viel über mich selbst gelernt und über die Bedingungen, die mich krank gemacht haben. Ich hätte niemals verstanden, wie viel Leid ich mir und den Menschen gebracht habe, die ich eigentlich liebe.´´ [?] Falls Sie zu den Menschen gehören, die bei dem Wort Märchen oder Fabel an ihre Kindheit denken, wird Sie der Begriff Märchen-Geschichte, im Zusammenhang mit Sucht und Angehörigkeit, irritieren. Dieses Buch spürt mit dem Mittel eines Märchens die Geschichte vieler Menschen auf, die sich schicksalhaften Situationen fügen, in denen sie sich zu verlieren drohen. Es spürt unbewusste Beweggründe und die daraus resultierenden Glaubenssätze auf, die der Bereitschaft dienen, sich fremd bestimmen zu lassen. So werden die inneren Stimmen zutage gefördert, die sich durch zahlreiche Verletzungen zurückgezogen haben. Zwischen Suchtkranken und ihren Angehörigen entwickeln sich häufig Interaktionen, deren Dynamik aus der Entladung aufgestauter Gefühle entsteht. Ursache und Wirkung können auf dieser Grundlage schwer einen gemeinsamen Nenner ohne Schuldzuweisungen finden, der die erlösende Antwort erkennbar und eigenverantwortliches Handeln möglich machen könnte. Märchen haben die Gabe, Abstand von Wahrheiten zu schaffen, die aus der Distanz leichter erkennbar sind. Sucht, Angehörig- und Abhängigkeit sowie das Hinnehmen von Selbstverlust ist ein böses Märchen und hat nichts mit Nähe zu tun, auch nicht mit der Nähe zu sich selbst. Abhängig von einem Suchtmittel, von einem suchtkranken Menschen oder von eigenen Selbstzweifeln zu werden, bedeutet immer fern von sich selbst zu sein. Es gibt kein allgemeingültiges Rezept gegen die Sucht. Sucht ist nur der Unverstand des Lebens, den wir erkennen, wenn wir uns selbst wieder spüren und die Intelligenz unserer Gefühle zu verstehen bereit sind. Ich habe kein Rezept für alle Fälle, das Sie nur zu kopieren brauchen; keine Lehre, die Sie deckungsgleich übertragen können. Doch ich kann Ihnen etwas zeigen. Ich zeige Ihnen eine Wirklichkeit, die vielen abhandengekommen ist und die jeder für sich definieren wird. Mit dem Mittel des Märchens nehme ich den, der mir zuhört, an die Hand, um ihm einen Weg zu zeigen, auf dem er sich selbst begegnen kann. [?]

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.05.2018
Zum Angebot
Schluss mit lustig - erotische Geschichten
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einen Kerl zeichnet nicht aus, wie viele Schläge er in einem Boxkampf übersteht, sondern wie viele Tritte zwischen die Beine er von seiner Frau verkraftet. Geben Sie sich lieber den Kick mit erotischen Geschichten, bevor Schluss mit lustig ist. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance! Mein Nom de Guerre ist Magnus Molasky. Ich bin ein alter Wolf mit gelben Zähnen und räudigem Fell, wirsch, unlustig, eben ein sturer Einzelgänger. Dort, wo ich herkomme, blinkt es zu jeder Tageszeit unter dem Spalt geschlossener Türen so bunt wie auf einer Startbahn am Flughafen. Einen Damenbart erkenne ich ab einer Entfernung von fünf Zentimetern. Eine gewisse Menschenkenntnis kann man mir nicht absprechen, daher bin ich mit den Grundsatzfragen des Lebens vertraut, die da sind: Wer bringt den Müll raus, und wer saugt die Wohnung? Bei einer Prostituierten war ich auch schon mal. Das Paygirl bestand auf Safersex, darauf antwortete ich: Keine Ahnung, was MacGyver zu Kondomen einfällt, aber wenn du es ohne machst, dann komme ich diese Woche wieder. Obwohl sie beim Pimpern in der Nase bohrte, konnte sie mich nicht schocken. Wiedergekommen bin ich trotzdem nicht. Mein Lebensmotto: Lieber hörig, als schwerhörig. Geboren bin ich 1963 in der Märchenstadt Hanau am Main, sexsüchtig bin ich auch. Wer irgendwann auf einer Granitplatte ohne Namen steht und in jenem Granit die Inschrift Betreten verboten! entziffert, erweist vermutlich Magnus Molasky die letzte Ehre. Behalten Sie immer im Bewusstsein, dass diese Platte mit einer Sollbruchstelle als Falltür konzipiert ist. So und nun genug für den ersten guten Eindruck. Veröffentlichungen im Club der Sinne: Sechxgeschichten Sechxgeschichten (Band 2) Dirty Talk Stories Sechxgeschichten (Band 3) Je t`aime Schluss mit lustig - erotische Geschichen Dirty Short Stories Dirty Short Stories 2 Sechxgeschichten (Gesamtausgabe) Unterm Tisch schmeckts am besten Fucks und Hasen

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 23.01.2018
Zum Angebot
Fucks und Hasen
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fucks und Hasen wurde für solche Leser geschrieben, die wissen, wo der Hase lang läuft, mit der Option, sich über die eigenen Sünden zu empören. Wer sich gerne zu seinen natürlichen Instinkten bekennt wie Müßiggang und Sexbesessenheit, gehört von Haus aus zum erlauchten Leserkreis. Nach diesen 38 Kurzgeschichten, die nur jeweils tausend Zeichen lang sind, werden Sie wissen, wie man Pralinen füllt und Eier ausbläst, ohne sie zu beschädigen. Wie im richtigen Leben kommt man ohne Umschweife nach Bezahlung des eBooks sofort zur Sache. Dieses lasterhafte Buch erschien als Printversion unter dem Titel Willy, sein Wille geschehe. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance! Mein Nom de Guerre ist Magnus Molasky. Ich bin ein alter Wolf mit gelben Zähnen und räudigem Fell, wirsch, unlustig, eben ein sturer Einzelgänger. Dort, wo ich herkomme, blinkt es zu jeder Tageszeit unter dem Spalt geschlossener Türen so bunt wie auf einer Startbahn am Flughafen. Einen Damenbart erkenne ich ab einer Entfernung von fünf Zentimetern. Eine gewisse Menschenkenntnis kann man mir nicht absprechen, daher bin ich mit den Grundsatzfragen des Lebens vertraut, die da sind: Wer bringt den Müll raus, und wer saugt die Wohnung? Bei einer Prostituierten war ich auch schon mal. Das Paygirl bestand auf Safersex, darauf antwortete ich: Keine Ahnung, was MacGyver zu Kondomen einfällt, aber wenn du es ohne machst, dann komme ich diese Woche wieder. Obwohl sie beim Pimpern in der Nase bohrte, konnte sie mich nicht schocken. Wiedergekommen bin ich trotzdem nicht. Mein Lebensmotto: Lieber hörig, als schwerhörig. Geboren bin ich 1963 in der Märchenstadt Hanau am Main, sexsüchtig bin ich auch. Wer irgendwann auf einer Granitplatte ohne Namen steht und in jenem Granit die Inschrift Betreten verboten! entziffert, erweist vermutlich Magnus Molasky die letzte Ehre. Behalten Sie immer im Bewusstsein, dass diese Platte mit einer Sollbruchstelle als Falltür konzipiert ist. So und nun genug für den ersten guten Eindruck. Veröffentlichungen im Club der Sinne: Sechxgeschichten Sechxgeschichten (Band 2) Dirty Talk Stories Sechxgeschichten (Band 3) Schluss mit lustig - erotische Geschichen Dirty Short Stories Je taime Dirty Short Stories 2 Sechxgeschichten (Gesamtausgabe) Unterm Tisch schmeckts am besten

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot