Angebote zu "Hilfe" (14 Treffer)

Hilfe gegen Pornosucht und Sexsucht (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das einzige Selbsthilfeprogramm, das Ihnen Schritt für Schritt zeigt, wie Sie aus der Sucht herausfinden und wieder zu Lebensfreude zurückfinden. Prall gefüllt mit nützlichen Tipps, die Erleichterung ab dem ersten Tag verschaffen. Zur Komplettierung raten wir dazu, auch unser angebotenes Übungsbuch zu erwerben. Es ist auf die Inhalte der Lavario-Methode abgestimmt und wichtiger Bestandteil Ihrer Therapie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 27.10.2017
Zum Angebot
eBook Sexuelle Sucht
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer mehr Personen, die sich selbst als „sexsüchtig´´ bezeichnen, suchen um therapeutische Hilfe nach. Aktuelle Forschungsbefunde legen nahe, dass die rasante Entwicklung des Internets und der damit assoziierte, nahezu uneingeschränk

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.11.2017
Zum Angebot
eBook Sexuelle Sucht
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer mehr Personen, die sich selbst als „sexsüchtig´´ bezeichnen, suchen um therapeutische Hilfe nach. Aktuelle Forschungsbefunde legen nahe, dass die rasante Entwicklung des Internets und der damit assoziierte, nahezu uneingeschränk

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.11.2017
Zum Angebot
Lenßen und Partner - Der sexbesessene Chef
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Agenturchef Detlef Köster ist sexsüchtig. Auch die Mandantin Vera Dauner wird von ihrem Chef sexuell belästigt und bittet daraufhin Lenßen & Partner um Hilfe. Sandra Nitka und Christian Storm wollen den schmierigen Peiniger auf frischer Tat ertappen. Es kommt dabei jedoch zu einem tragischen Zwischenfall.

Anbieter: Maxdome
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Sexuelle Sucht
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer mehr Personen, die sich selbst als sexsüchtig bezeichnen, suchen um therapeutische Hilfe nach. Aktuelle Forschungsbefunde legen nahe, dass die rasante Entwicklung des Internets und der damit assoziierte, nahezu uneingeschränkte Zugriff auf sexuelles Material eine wesentliche Rolle bei dieser Entwicklung spielen. Im Zentrum der beschriebenen Problematik steht dabei meist ein als unkontrollierbar empfundener Drang, verschiedensten sexuellen Verhaltensweisen nachzugehen, die in der Folge mit starkem Leidensdruck und nicht selten mit massiven negativen Konsequenzen im beruflichen und/ oder privaten Bereich verbunden sind. Das Buch bietet neben Hintergründen zur aktuell andauernden Diskussion um die Diagnose der sexuellen Sucht einen Überblick über Phänomenologie, Genese, differenzialdiagnostische Überlegungen sowie Behandlungsmöglichkeiten dieser Symptomatik. Ausführliche Fallbeispiele sollen dabei helfen, einen Überblick über die Vielfältigkeit dieses Störungsbildes zu vermitteln. Das diagnostische und therapeutische Vorgehen in den verschiedenen Behandlungsphasen wird praxisorientiert beschrieben. Dazu werden u.a. Methoden der Stimuluskontrolle, der Identifikation von Frühwarnsignalen, der alternativen Tagesstrukturierung, der Emotionsregulation sowie der Umgang mit Rückfällen dargestellt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Sexuelle Sucht
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer mehr Personen, die sich selbst als ´´sexsüchtig´´ bezeichnen, suchen um therapeutische Hilfe nach. Aktuelle Forschungsbefunde legen nahe, dass die rasante Entwicklung des Internets und der damit assoziierte, nahezu uneingeschränkte Zugriff auf sexuelles Material eine wesentliche Rolle bei dieser Entwicklung spielen. Im Zentrum der beschriebenen Problematik steht dabei meist ein als unkontrollierbar empfundener Drang, verschiedensten sexuellen Verhaltensweisen nachzugehen, die in der Folge mit starkem Leidensdruck und nicht selten mit massiven negativen Konsequenzen im beruflichen und/oder privaten Bereich verbunden sind. Das Buch bietet neben Hintergründen zur aktuell andauernden Diskussion um die Diagnose der ´´sexuellen Sucht´´ einen Überblick über Phänomenologie, Genese, differenzialdiagnostische Überlegungen sowie Behandlungsmöglichkeiten dieser Symptomatik. Ausführliche Fallbeispiele sollen dabei helfen, einen Überblick über die Vielfältigkeit dieses Störungsbilds zu vermitteln. Das diagnostische und therapeutische Vorgehen in den verschiedenen Behandlungsphasen wird praxisorientiert beschrieben. Dazu werden u. a. Methoden der Stimuluskontrolle, der Identifikation von Frühwarnsignalen, der alternativen Tagesstruktuierung, der Emotionsregulation sowie der Umgang mit Rückfällen dargestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 27.10.2017
Zum Angebot
Die Schopenhauer-Kur
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Autor des Bestsellers ´´Die rote Couch´´. Julius Hertzfeldt ist 65 und ein renommierter Psychoanalytiker, als er ernsthaft erkrankt. Zeit, sich wichtigen Fragen zu stellen. War sein Wirken wirklich bedeutungsvoll? Er erinnert sich an einen Fall, bei dem er kläglich versagt hat: An Philip Slate, den er einst wegen dessen Sexsucht in Behandlung hatte. Dieser ist immer noch so arrogant und ichbezogen wie früher, dennoch behauptet er, sich mittlerweile selbst geheilt zu haben - und zwar mit Hilfe der Lektüre von Arthur Schopenhauer ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Die Schopenhauer-Kur
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschenkausgabe im kleinen Format, bedrucktes Ganzleinen mit Lesebändchen. Was tun, wenn man gerade eine tödliche Diagnose erhalten hat? Vor diese Frage sieht sich der erfolgreiche Psychoanalytiker Julius Hertzfeldt nach einem scheinbaren Routinecheck bei seinem Hausarzt gestellt. Jahrelang hat der 65jährige anderen dabei geholfen, sich der Endlichkeit von allem zu stellen - jetzt muss er sich mit seiner eigenen auseinandersetzen. War seine Arbeit wirklich bedeutungsvoll? Was ist mit jenen Patienten, bei denen er versagt hat? Besonders ein Fall, der Jahrzehnte zurückliegt, macht ihm zu schaffen. Damals hatte er einen Mann wegen dessen Sexsucht behandelt - über drei Jahre lang und absolut ergebnislos. Was ist aus diesem Philip Slate geworden? Als Hertzfeldt seinen Patienten von damals wieder findet, macht er eine erstaunliche Entdeckung: Slate behauptet, sich selbst geheilt zu haben, und zwar mit Hilfe der Lektüre von Arthur Schopenhauer. Er arbeitet inzwischen sogar als eine Artphilosophischer Berater, und er will noch mehr: eine Lizenz als ausgewiesener Therapeut. Dazu braucht er einen Supervisor. Ob Hertzfeldt ihn nicht betreuen wolle? Dieser ist fassungslos, denn sein ehemaliger Patient ist noch derselbe arrogante, ichbezogene, skrupellose Mann wie früher. Schließlich sagt Hertzfeldt zu - unter einer Bedingung: Slate muss im Gegenzug seine Therapiegruppe besuchen ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Den Eros entgiften
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Buch, das Sexualmoral verständlich darstellt, kirchliche Positionen kritisch hinterfragt, neue moraltheologische Ansätze vorstellt und bleibend gültige Aspekte aufzeigt. Friedrich Nietzsche hat einen schwerwiegenden Vorwurf an die kirchliche Sexualmoral erhoben: ´´Das Christentum gab dem Eros Gift zu trinken: Er starb zwar nicht daran, aber entartete zum Laster.´´ Ist die christliche und im Besonderen die katholische Sexualmoral eine Geschichte von Verengungen und Irrungen, von strengem Festhalten an Verboten - bis in den privaten Bereich von Paaren hinein - und von Unterdrückung und Verdrängung im klerikalen Bereich? Wie ist es möglich, dieses hausgemachte Problem - dass sich die Menschen von der Kirche abwenden, wenn sie ihre Sexualität ungezwungen und lustvoll leben wollen - zu überwinden und verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen? Nicht zuletzt seit dem Bekanntwerden der zahlreichen Fälle von sexuellem Missbrauch in der Kirche hat der Vertrauensverlust auch die innersten Kreise der Gläubigen erfasst. Der Moraltheologe Martin M. Lintner möchte mit seinem Buch einen Diskussionsbeitrag leisten, ´´um den Eros zu entgiften und zu befreien´´: d. h. von seiner Sexual- und Leibfeindlichkeit und damit vom Anrüchigem und Sündhaftem, andererseits von seiner Reduzierung auf bloße genitale Lust. Zunächst zeigt er die Tradition (Sexualität im Alten und Neuen Testament, im Mittelalter) auf, anhand derer man versteht, wo leibfeindliche Tendenzen ihre Wurzeln haben und wie sie wirkmächtig geworden sind. Der Schwerpunkt des Buches liegt aber in der Gegenwart. Ausgehend vom Zweiten Vatikanischen Konzil, das den Dialog mit den Natur- und Humanwissenschaften sucht, versucht er die Sexualmoral theologisch-ethisch so zu entfalten, dass sie ein positiver, lebensnaher und fruchtbarer Beitrag für die Menschen unserer Zeit sein kann. Er thematisiert Sexualität in den unterschiedlichen Lebensformen (Ehe, wiederverheiratete Geschiedene, Zölibat, Homosexualität), hinterfragt kritisch die kirchlichen Positionen und spart auch aktuelle Herausforderungen wie Pädophilie, Pornografie in den Medien oder Internet-Sexsucht nicht aus - Schattenseiten der sexuellen Liberalisierung, die aufzeigen, wie verletzlich der Mensch im Bereich des Sexuellen ist. Lintners Buch ist ein Plädoyer für ein neues Selbstverständnis der kirchlichen Sexualmoral, in der es nicht um Macht und Kontrolle, sondern um Hilfe und Orientierung und ein Sich-Einlassen auf die gesellschaftlichen Bedingungen, unter denen heute Beziehungen gelebt und gestaltet werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Gayles St. Georg Band 2 (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist Band 8 bis 14 der überarbeiteten St.Georg Serie. Achtung: Mann mit Mann! Gayles St.Georg 8 - Hingabe: Dieser verdammte Leon will mich schon seit Wochen rumkriegen. Ich ignoriere ihn, obwohl mein Herz schneller schlägt, wenn er strippt. Ach, er braucht sich gar nicht auszuziehen, um mich wahnsinnig zu machen. Unerwartet treffe ich ihn während einer Vorlesung an der Uni. Leon mutiert zum Menschen und ich zum Blödmann, der sich auf ein Spiel einlässt, das nur schief gehen kann. Tja, dbddhkp, doof bleibt doof, da helfen keine Pillen? Gayles St. Georg 9 - Streit: Ich strippe regelmäßig im ´Pulverkasten´, um Geld für mein Studium zu verdienen. Mein neuer Kollege Richard ist ein echtes Arschloch. Ich hasse ihn von Anfang an und er mich. Als er sich dann an Xander, meinen Freund ranmacht, sollte der Ofen eigentlich ganz aus sein. Doch es passiert das Gegenteil und plötzlich will ich nur noch eines... Gayles St. Georg 10 - Austauschbar: Mein Name? Xander. Ich bin ein Verlierer vor dem Herrn. Gerade habe ich meine Beziehung mit Jules an die Wand gefahren und bin verzweifelt. Da entdecke ich im ´Pulverkasten´ einen Mann, der mich meinen Herzschmerz vergessen lassen könnte. Blöde wie ich bin, gehe ich mit ihm mit ... es ist der Anfang von einer Sache, die mir zeigen sollte, dass ich von Schmerz keine Ahnung hatte ... bis jetzt? Gayles St.Georg 11 - Hilfe: Nick und ich, wir lieben uns. Nur manchmal bin ich gar nicht einverstanden mit seinen Ideen. Dieser Byron, der bei ihm Strippen lernen will, gefällt mir gar nicht. Dazu kommt noch, dass ich in meiner unendlichen Gutmütigkeit einen Jungen von der Straße hole. Erst glaube ich, dass sich eine Katastrophe anbahnt, aber es kommt ganz anders... Gayles St.Georg 12 - Wahre Liebe: Juri hat mich verlassen. Daran bin ich Schuld, schließlich habe ich ihn fortgeschickt, nachdem er eine kurze Auszeit wollte. Der Schmerz ist unerträglich und Domenic tröstet mich. Ein Jahr vergeht, bevor ich begreife, dass ich unsäglich dumm bin. Ob das reicht, um Juri erneut für mich zu gewinnen? Gayles St.Georg 13 - Verwechslung: Ich bin Domenic. Genau, der blöde Kerl, der als Trostspender neulich noch gut genug war. Inzwischen habe ich Kosta, den ich sehr mag. Leider passiert an Sylvester eine Verwechslung, die mein gerade neu gefundenes Gleichgewicht gefährlich ins Schwanken bringt. Dieser stolze Indianer Zion hat es mir angetan. Und wie steht er dazu? Ich sollte es herausfinden? Gayles St.Georg 14 - Nachhilfe: Ich bin Duncan und seit letzten Sommer Professor an der Uni Hamburg, aber irgendwie können meine Vorlesungen die Studenten nicht fesseln. Mein Kollege Oliver bietet mir Hilfe an. Wir machen uns einen netten Abend im ´Pulverkasten´, nachdem wir uns beratschlagt haben. Dort sehe ich Kosta strippen. Er kriecht mir sofort unter die Haut und macht aus mir, dem Spießer, einen sexsüchtigen Idioten. Klar, dass das nicht gut gehen kann...

Anbieter: buecher.de
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot